Elternbrief

Grund- und Mittelschule

                       Bergen

                                       Tannhäuserweg 10, 83346 Bergen

 

 08662 8306         08662 419723          www.schule-bergen.de

 

                                                                                                                          Bergen, 25.10.2018

 

Sehr geehrte Eltern!

 

Das Schuljahr 18/19 ist inzwischen gut angelaufen und ich möchte Sie mit dem diesjährigen sog. „Oktoberbrief“ wieder über wichtige Regelungen und Neuerungen im laufenden Schuljahr informieren und Ihnen auch einen kurzen Einblick in die Planungen für die nächsten Schuljahre geben.

Seit August beherbergen wir zwei Kindergartengruppen bei uns im Schulhaus. Dies wurde notwendig, weil die Gemeinde das Gebäude des kath. Kindergartens aufstockt und dort Sozialwohnungen errichtet. Wir mussten alle etwas zusammenrücken, aber inzwischen hat sich das Miteinander zwischen Schule und Kindergarten gut eingespielt. Wir alle hoffen trotzdem, dass die Bauarbeiten bis Mai, spätestens aber bis Ende des Schuljahres abgeschlossen sind, und der Kindergarten seine eigenen Räumlichkeiten wieder beziehen kann.

Auch eine Außenstelle der Schulpsychologie hat bei uns im Schulhaus seit heuer Platz gefunden. Sie finden unsere Schulpsychologin Frau Hagenau direkt vor Ort im Mittelbau der Schule, wenn Sie schulpsychologischen Rat oder Hilfen benötigen.

Eine wichtige Neuerung im neuen Schuljahr ist die sog. Kombiklasse (1./2.), die neben den bisher gewohnten reinen Jahrgangsklassen wohl auch in Zukunft ein zusätzliches Angebot an unserer Schule darstellen wird.

Aus der Zusammenarbeit mit der Musikschule Inzell ist die „Bläserklasse“ entstanden, die immer dienstags bei uns übt und uns hoffentlich schon bald bei Veranstaltungen mit ihrem musikalischen Können unterstützt.

In den kommenden Jahren sind bei uns an der Schule größere Umbau- und Sanierungsarbeiten geplant. Die Klassenzimmer im Altbau sollen Schritt für Schritt modernisiert und den heutigen Standards angepasst werden. Dazu gehören Maßnahmen zum Schallschutz, ein Beleuchtungskonzept, eine ökologisch sinnvolle Wärmeversorgung, Ersatz des teilweise veralteten Mobiliars uvm.

Eine wichtige Aufgabe für die Zukunft stellt die Digitalisierung dar, die von der Regierung gefordert und auch finanziell unterstützt wird. Wir sind dabei, für die GMS Bergen ein Medienkonzept zu erarbeiten, das unsere Kinder fit für die digitale Zukunft macht.

Nach wie vor stehen bei uns die Werteerziehung und  die Vermittlung grundlegender Kulturtechniken und  Kompetenzen im Mittelpunkt. In diesem Sinne bauen wir auf ein „Miteinander – Füreinander“, um unserem gemeinsamen Erziehungsauftrag gerecht zu werden. Für Ihre Ideen, Anregungen, aber auch Anliegen und konstruktive Kritik werden wir stets ein offenes Ohr haben.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie mich an Schultagen zwischen 11:30 Uhr und 13:00 Uhr im Büro telefonisch oder auch persönlich erreichen. Unser Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört. Viele Informationen und Bilder finden Sie auch auf unserer Homepage.

 

 

1. Schüler und Lehrer im neuen Schuljahr

In diesem Schuljahr werden 123 Schüler in 6 Klassen unterrichtet. Sehr kurzfristig haben wir aufgrund der gestiegenen Schülerzahl neben einer reinen 1. Klasse mit 19 Schülern und einer reinen 2. Klasse mit 18 Schülern eine sog. „Kombiklasse 1/2 “ gebildet. Sie wird von 10 Schülern aus dem 1. Schuljahrgang und 6 Schülern aus dem 2. Schuljahrgang besucht. Die 3. Klasse ist einzügig mit 27 Schülern. Die 4. Klassen sind aufgeteilt in die Klasse 4a mit 21 Schülern und die 4b mit 22 Schülern. Die Mittelschüler der 5. bis 10. Klasse sind nach Siegsdorf ausgelagert.

 

Zusammen mit den Fachlehrern unterrichten 10 Lehrkräfte an der Grundschule Bergen. Frau Götschl und Frau Stang sind uns als “Mobile Reserve“ für den Landkreis mit Stammschule Bergen zugeteilt.

 

 

 

Lehrkraft

Sprechstunde

Klasse/Fach

Schüler-zahl

Unterrichts-raum

Mitterer Monika

Mi  12:10 – 12:55 h

1

19

Neubau, OG 2

Lehner Renate

Do 12:10 – 12:55 h

1/2

16

Altbau, EG

Stiebler Alexander

Mo 12:10 – 12:55 h

2

18

Altbau, OG 1

Leitenstorfer, Christina

Do 10:25 – 11:10 h

3

27

Neubau, OG 1

Kögl Rut

Fr    9:40 – 10:25 h

4a

21

Altbau, OG 2

Göhring Isabelle

Di  12:10 – 12:55 h

4b

22

Altbau OG 2

Hagenau Sigrid

nach Vereinbarung

HSU, Sport, Fö

 

 

Höck Andrea

nach Vereinbarung

WG

 

 

Schwab Rosalia

nach Vereinbarung

WG

 

 

Karger Michael

nach Vereinbarung

Rel. kath.

 

 

 

 

2. Bürozeiten

Unsere Verwaltungsräume befinden sich im Neubau im 2. Obergeschoss (Eingang Lehrerparkplatz). Dort erreichen Sie unsere Verwaltungsangestellte, Frau Gabriele Gehmacher in ihren Bürozeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 7:30 – 12:30 Uhr

An den anderen Tagen sprechen Sie Ihre Nachrichten bitte auf den Anrufbeantworter. Es ist dafür gesorgt, dass er baldmöglichst abgehört wird.

 

3. Krankheit und Beurlaubung:

Wenn Ihr Sohn/Ihre Tochter krank ist und nicht in den Unterricht kommen kann, rufen Sie bitte bis spätestens 7:45 Uhr im Sekretariat der Schule an. (Tel.: 08662/8306) Wenn das Sekretariat nicht besetzt ist, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Bei einer Erkrankung von mehr als drei Tagen ist nach den gesetzlichen Bestimmungen eine schriftliche Entschuldigung nötig, in begründeten Fällen kann ein ärztliches Attest verlangt werden. Legen Sie vorhersehbare Arzttermine nach Möglichkeit immer in die unterrichtsfreie Zeit.

Sollte Ihr Kind aus einem anderen Grund nicht in die Schule kommen können, muss rechtzeitig ein schriftlicher Antrag auf Beurlaubung gestellt werden mit einer ausführlichen Begründung. Eine Unterrichtsbefreiung für die an Ferien angrenzenden Schultage (letzter Schultag vor den Ferien oder erster Schultag nach den Ferien) zur Ferienverlängerung ist leider nicht möglich. Gestalten Sie bitte ihre Reiseplanungen so, dass keine Anträge auf Beurlaubung notwendig werden.

 

4. Sicherheit im Schulgebäude und auf dem Schulgelände

Unser Schulhaus ist sehr weitläufig und verfügt über viele Eingänge. Um die Ruhe zu gewährleisten und die Übersicht zu behalten, werden diese während der Unterrichtszeiten abgeschlossen. Nur der Haupteingang beim Lehrerparkplatz bleibt geöffnet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir das Reinigungspersonal und die Mittagsbetreuung angewiesen haben, keinen Schlüssel mehr an Kinder auszuhändigen, die etwas im Klassenzimmer vergessen haben.

Wir bitten Sie, sich nur in dringenden Fällen (z. B. Sprechstunde) im Schulhaus aufzuhalten. Warten Sie bitte vor dem Schulhaus, wenn Sie Ihr Kind abholen.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, fahren Sie bitte nicht in den Lehrerparkplatz ein! Durch das Rangieren kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Dasselbe gilt für die beliebte Aus- und Einsteigestelle hinter dem Gasthof zur Post. Bitte fahren Sie an dieser Gefahren-stelle äußerst vorsichtig! Der Übergang beim sog. „Schulwegerl“ ist nur morgens von 7:15 Uhr bis 8:00 Uhr durch unsere Schulweghelferinnen Frau Gstatter und Frau Anfang gesichert (Ein herzlicher Dank an die beiden an dieser Stelle!)

Bei einem zumutbaren Schulweg sollte Ihr Kind zu Fuß oder mit dem Roller in die Schule kommen. Ob Ihr Kind mit dem Fahrrad kommen darf, entscheiden Sie als Eltern. Verkehrsexperten raten, dies erst nach dem Erwerb des „Radlführerscheins“ in der 4. Klasse zu erlauben. Bitte sorgen Sie ggf. für ein verkehrssicheres Fahrrad, achten Sie darauf, dass Ihr Kind einen Helm trägt und weisen Sie es auf eventuelle Gefahrenstellen hin.

 

5. Elternbeirat und Klassenelternsprecher

Bei vielen Aktionen und Festen wird unsere Schule vom Elternbeirat und den Klassenelternsprechern tatkräftig unterstützt. In Konfliktfällen können diese auch als Vermittler eingesetzt werden. Wir bedanken uns schon im Voraus bei den Personen, die sich für diese Ämter zur Verfügung gestellt haben und bitten alle Eltern um Mithilfe.

 

Elternbeirat im Schuljahr 2018/19

 

Vorsitzende:

Hallweger Katharina, Anemonenstr. 7a, 83346 Bergen, Tel. 668664

Stellvertretende Vorsitzende:

Stoib Stephanie, Hochfellnstr. 47, 83346 Bergen, Tel. 6652261

Kassier:

Krimbacher Pia, Grieser Str. 18, 83346 Bergen, Tel. 667684

Schriftführerin:

Fuchs Elisabeth, Säulner Weg 21, 83346 Bergen, Tel. 0160/93307231

Presse:

Petra Kastner, Ramberger Weg 21A, 83346 Bergen, Tel. 8118

Weitere Mitglieder:

Hausmann Thomas, Bahnhofstr. 177a, 83346 Bergen, Tel. 418075

Greil Christine, Hochgernstr. 37, 83346 Bergen, Tel. 6610237

Büdel-Ahej Jenny, Grieser Str. 15, 83346 Bergen, Tel. 4176138

Forster Florian, Hochfellnstr. 18, 83346 Bergen, Tel. 417371

 

 

Klassenelternsprecher im Schuljahr 2018/19

 

Klasse  1:        1. Hausmann Thomas, Bahnhofstr. 177a, 83346 Bergen, Tel. 418075

                        2. Heiß Tina, Weißachener Str. 7, 83346 Bergen, Tel. 0152/08867777

 

Klasse 1/2:      1. Stoib Stephanie, Hochfellnstr. 47, 83346 Bergen, Tel. 6652261

                        2. Apfel Nadine, Zwingweg 26, 83346 Bergen, Tel. 494824

 

Klasse 2:         1. Büdel-Ahej Jenny, Grieser Str. 15, 83346 Bergen, Tel. 4176138

                        2. Harbacher Martina, Bahnhofstr. 164, 83346 Bergen, Tel. 669627

 

Klasse 3:         1. Petra Kastner, Ramberger Weg 21A, 83346 Bergen, Tel. 8118

                        2. Krimbacher Pia, Grieser Str. 18, 83346 Bergen, Tel. 667684

 

Klasse 4a:       1. Fuchs Elisabeth, Säulner Weg 21, 83346 Bergen, Tel. 1340640

                        2. Greil Christine, Hochgernstr. 37, 83346 Bergen, Tel. 6610237

 

Klasse 4b:       1. Frank Susann, Enthaler Str. 17, 83346 Bergen, Tel. 408551

                        2. Hallweger Katharina, Anemonenstr. 7a, 83346 Bergen, Tel. 668664

 

 

6. Förderverein

Seit vielen Jahren gibt es an unserer Schule einen Förderverein. Es handelt sich hier um einen eingetragenen Verein, der sich einerseits über Mitgliedsbeiträge finanziert, andererseits mit verschiedenen Aktionen Geldmittel sammelt und damit unsere Schüler und Schülerinnen unterstützt. In den vergangenen Jahren konnten mit Hilfe des Fördervereins z.B. viele Schulfahrten gefördert werden, bei finanziellen Engpässen wurde diskret geholfen. Der Verein beteiligte sich an der Finanzierung unseres neuen Klettergerätes für den Pausenhof und schaffte einen Satz Ukulelen zur Bereicherung des Musikunterrichts an. Beliebte Aktionen, wie das Waffelessen in der Adventszeit oder die Eisausgabe vor den Sommerferien gehörten zu den Highlights in unserem Schulleben. Der Förderverein schenkte jedem Erstklässler ein Buch, unterhielt bei den Schulfesten einen Bücherflohmarkt, verkaufte an Weihnachten Plätzchen und  im Frühjahr Kuchen und, und …..

Und das alles soll es jetzt nicht mehr geben? Leider nein!!!

Bei der letzten Vorstandswahl konnte kein erster Vorsitzender gefunden werden, und so existiert der Verein nur noch in einer sehr abgespeckten Version, die sich auf die Verwaltung der Mitgliedsbeiträge beschränkt. Deshalb eine ganz herzliche Bitte von Seiten der Schule: Werden Sie Mitglied im Förderverein, damit dieser mit Ihrer Hilfe unsere Schüler unterstützen kann. 12 Euro Mitgliedsbeitrag im Jahr müsste eigentlich jeder aufbringen können! (Anträge in der Schule erhältlich) Vielleicht finden sich in der Zukunft auch wieder engagierte Eltern, sodass die eine oder andere Aktion wieder stattfinden kann. Die nächste, über die Zukunft entscheidende Sitzung des Fördervereins findet am Montag, dem 5. November 2018 um 19:30 Uhr im Lehrerzimmer statt.

 

7. EU-Schulfruchtprogramm

An unserer Schule nutzen auch wir das kostenlose Angebot einer wöchentlichen Lieferung von frischem Obst und Gemüse mit dem Ziel, die Wertschätzung bei den Kindern zu steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens zu unterstützen.

Wir bedanken uns herzlich bei EDEKA Pfeilstetter, Bergen, die uns immer sehr großzügig mit frischem Obst und Gemüse in Bioqualität versorgen. Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin beim Obst- und Gemüsewaschen, damit wir dieses Angebot aufrechterhalten  können.

 

8. Öffentlichkeitsarbeit der Schule

Wichtige Informationen oder auch Berichte über Veranstaltungen und Schulleben finden Sie im Gemeindeblatt.

Besuchen Sie auch unsere Homepage unter www.schule-bergen.de. Dort berichten wir über stattgefundene Aktionen und durchgeführte Projekte an unserer Schule.

 

Verantwortlicher Beratungslehrer für die Schule:

        Ø Frau Ulrike Hoernes

            Telefonisch erreichbar: 0861/164430

 

 Schulpsychologische Beratungsstelle

       Ø   Frau Sigrid Hagenau, für uns zuständige Schulpsychologin         

             Telefonisch erreichbar:  Tel:  08662/668496

                                         Fax: 08662/419723

 Telefonsprechstunde:     Freitag: 11:30 – 12:15 Uhr

             Email:                             s.hagenau@schulpsychologie-ts.com

 

Ferientermine 2018/19

Herbstferien: Mo 29.10.18  bis  Fr 02.11.18

Buß- und Bettag (unterrichtsfrei) Mi 21.11.18

Weihnachten: Sa 22.12  bis  Sa 05.01.19

Fasching: Mo 04.03.19  bis  Fr. 08.03.19

Ostern: Mo 15.04.19  bis  Sa 27.04.19

Pfingsten: Di 11.06.19  bis  Fr 21.06.19

Sommer: Mo 29.07.19  bis Mo 09.09.19

 

Bereits bekannte Termine:

 

 Anlass

Wann

Wer ist betroffen?

Oktober/November

 

 

Regionales Frühstück Ortsbäuerinnen)

19.10.18

alle Schüler

Kirchweihmontag

22.10.18 (11:10 Schulschluss)

alle Schüler

Herbstferien

29.10.2018 – 02.11.2018

alle Schüler

Jahreshauptversammlung Förderverein

05.11.2018   19:30 Uhr Lehrerzimmer (Neubau 2. Stock)

alle Eltern

Buß- und Bettag

21.11. 2018 (unterrichtsfrei)

alle Schüler

Elternsprechtag

20.11.2018  18.00 – 20.00 Uhr

alle Schüler

Informationsveranstaltung Übertritt

nach Bekanntgabe

4.Kl.

Advent in Bergen (Kurpark)

01.12.2018 17:00 Uhr

alle Schüler und Lehrer

Dezember/Januar

 

 

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

 

21.12.2018

8:00 Uhr Gottesdienst

Unterrichtsschluss 11:10 Uhr

alle Schüler

Weihnachtsferien

22.12.2018 – 05.01.2019

alle Schüler

Wintersporttag

Termin wird kurzfristig bekannt gegeben (je nach Schneelage)

alle Schüler

Leistungsbericht für die 4. Klasse

18.01.2019

4. Klasse

Februar/März

 

 

Lernentwicklungsgespräche

ab Ende Januar (nach Vereinb.)

1./2./3. Klasse

Zwischenzeugnis (alternativ)

15.02.19

 

Jugendverkehrsschule

18.02./25.02.19

 

Faschingsferien

04.03.19 – 08.03.2019

alle Schüler

Jugendverkehrsschule

11.03./18.03./25.03.19

4. Kl.

Mitmachtheater“Käfer & Co.

29.03.19

alle Schüler

April/Mai

 

 

Schuleinschreibung

02.04.2019

 

Osterferien

15.04.19 – 27.04.19

Alle Schüler

Orientierungsarbeiten 2

Deutsch/Richtig schreiben

08.05.2019

2. Klasse

Vergleichsarbeiten Deutsch I

08.05.2019

3. Klasse

Vergleichsarbeiten Deutsch II

10.05.2019

3. Klasse

Vergleichsarbeiten Mathe

14.05.2019

3. Klasse

Übertrittszeugnis

02.05.2019

4. Klasse

Juni/Juli

 

 

Pfingstferien

11.06.19 – 21.06.19

alle Schüler

Schullandheimaufenthalt

 

4a/b

Informationsveranstaltung Übertritt

nach Bekanntgabe

3a, 3b

Aktion „Springkraut“

nach Bekanntgabe

alle Schüler

 

Dies ist  eine vorläufige Terminübersicht. Weitere Termine werden im Laufe des Schuljahres rechtzeitig bekannt gegeben!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Monika Mitterer, Schulleitung